Dr. med. Christoph Schölzel

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Mai 1989: Abitur
  • Mai 1998: Medizinisches Staatsexamen (Medizinische Universität zu Lübeck)
  • Januar 2000: Medizinische Approbation nach dem AiP im Januar 2002
  • Promotion zum Dr. med. (Die Variabilität des korrigierten QT-Intervalls (QTc) im Tagesverlauf bei Herzinfarktpatienten)
  • September 2003: Zahnmedizinisches Staatsexamen (Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf)
  • Oktober 2003: Zahnmedizinische Approbation
  • November 2006: Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Arzt im Praktikum in der Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie der Med. Universität zu Lübeck, im Anschluß Aufnahme des Zahnmedizinstudiums in Hamburg. Parallel dazu Teilzeittätigkeit in der Klinik für plastische MKG-Chirurgie des Städt. Klinikums Braunschweig.
  • Nach der zahnärztlichen Approbation Weiterbildung in der Klinik für plastische MKG-Chirurgie des Städt. Klinikums – später Helios Kliniken- Schwerin, zunächst als Assistent, nach der Facharztprüfung zuletzt als Oberarzt.
  • Seit März 2009: MKG-Chirurgie Landsberger
  • Fremdsprachen: Spanisch und Englisch
Menü